ZATVORI
Typ:





Dobrinj

Villa SV. PETAR

Dobrinj

Dobrinj ist ein Ort auf der Insel Krk, oberhalb der Bucht Soline auf einer Höhe von 200 Metern gelegt, wo rund 111 Menschen leben. Der Ort ist seit dem 7. Jahrhundert besiedelt und obwohl er nie gehabt hat mehr als tausend Einwohner, hieß es der Stadt. Einwohner sind, heute nach wie vor, hauptsächlich in der Landwirtschaft tätig.

Dobrinj unterscheidet sich von anderen Orten auf der Insel. Es ist nicht an der Küste, und es hat keine Hotels, Camps, um Touristen unterzubringen. Nur wenige Wohnungen in Privathäusern stehen im Sommer zur Verfügung.

Allerdings ist Dobrinj ein beliebtes Ferienziel für Tagesausflüge wegen seiner reichen kulturellen und historischen Erbes.

In der Mitte des Dobrinj liegt im alten Teil der Pfarrkirche HI. Stephen aus dem 12. Jahrhundert. Neben der Kirche ist alt Park bietet einen schönen Blick auf die Bucht Soline.

In der Nähe des Platzes befindet sich ethnographische Museum, bewahrt die Schätze der Insel Artefakte und Werkzeuge. Neben dem Museum gibt es ein kleines privates Museum und ein Museum mit einer Sammlung sakraler.

Auch gibt es genährt Volkstraditionen und Kostüme, Tanz und Sopele (traditionelles Instrument), die auf dem Festival im August kann man sehen.

Bei Dobrinj ist der Ort Gabonjin, die Gemeinde Dobrinj gehört, wo man glagolitischen Weg von HI. Peter besuchen können und glagolitischen Alphabets lernen.

Dobrinj ist ein ruhiger Ort, von der Natur im Herzen der Insel umgeben, die einen Besuch wert ist.

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bessere Benutzererfahrung anzubieten. Für weitere Nutzung dieser Webseite klicken Sie bitte auf "Ich stimme zu". Cookies-Einstellungen können in Ihrem Webbrowser konfiguriert werden und für mehrere Informationen, klicken Sie hier. Ich stimme zu